Dreileiterwelt
Andy's  Dreileiter - Modellbahnwelt
 

Besuch der Modellbaumesse Ried OÖ | Link

Gartenbahn IIm


. . . wird fortgesetzt . . .

Baubericht G001 - Haltepunkt Oberndorf

Meine Gartenbahn wurde an bestimmten Stellen im Gleisverlauf mit Rückmeldekontakten ausgerüstet, so dass Züge in ganz bestimmten Gleisabschnitten gezielt angehalten werden können - gesteuert durch einen Laptop und TrainController. Leider haben bis jetzt Gebäude an den jeweiligen Haltepunkten gefehlt. Der Pola Haltepunkt Oberndorf schafft jetzt Abhilfe und nun können auch hier Fahrgäste aus- und einsteigen. Die Gestaltung des neuen Haltepunktes erfolgt dann im Frühjahr. Den Zusammenbau habe ich in einem Video dokumentiert. | Video


Ausbaustufe 2

Mit meinem Wunsch der Umrüstung von analoger auf digitale WLAN-Steuerung der Gartenbahn mit der schwarzen Z21 von Roco, Smartphone-App und Automatikbetrieb mit Train Controller, wurde der Streckenverlauf im erweiterten Steingarten nochmals verändert und ist jetzt eine verschlungene 8. Es sollen künftig 3 Züge auf der eingleisigen Strecke fahren und an drei Bahnhöfen bzw. Haltepunkten stoppen. Meine Loks der Baureihen 80, 218 und 260 wurden digital umgerüstet und auch mit Soundmodulen ausgestattet. Die Arbeiten an den Gleisunterbauten laufen. | Bilder


Ausbaustufe 1

"Kann deine Gartenbahn nicht im Steingarten fahren? Da wäre doch Platz genug!" Diesen Vorschlag meiner Frau konnte ich nicht ausschlagen und war sofort begeistert. Jedoch ohne zu ahnen wie mühevoll der Bau einer Gartenbahn in Spur IIm sein kann, wenn man nicht nur 5m Gleise verlegen und mehr als einen Zug auf der Strecke haben möchte. Der erste Streckenverlauf musste jedoch noch mal modifiziert werden, da die Gleise bei der Pflege unserer Thujenhecke gestört haben. Technik und Pflanzen existieren aber jetzt im Einklang nebeneinander und das Schneiden der Hecke geht auch ohne Probleme. | Bilder


Die Anfänge

Spur IIm - dieses Thema hat mich, seit ich mich mit der Modellbahn beschäftige, schon immer interessiert. Das wohl größte Problem dabei war mal wieder der mangelnde Platz dafür. Nachdem ich dann aber in eine Wohnung mit großer Terrasse eingezogen bin, war die Anschaffung eines Startsets und zusätzlichen graden Schienen, möglich. Das die Steuerung dabei analog und mit Stelltrafo war hat mich nicht weiter gestört, da diese erste Gartenbahn nie fest installiert war und nur gelegentlich im Sommer aufgebaut und gefahren wurde. Weitere Projekte waren nicht geplant. | Bilder



nach oben